• post@laufendumdiewelt.com
  • We ship INKnBURN to DE AT BE ES IE IT LU NL PT and MIIEGO to DE AT
  • change to English below
  • post@laufendumdiewelt.com
  • We ship INKnBURN to DE AT BE ES IE IT LU NL PT and MIIEGO to DE AT
  • change to English below

Die Spendenlaufchallenge auf Instagram vom 1. - 31. Juli 2019

Zur Eingabe der Laufkilometer drücke den Button (Läufer) oben oder rufe die Seite www.laufkilometer.de auf!
Die dort eingegebenen Laufkilometer und Daten dienen alleine der Zusammenrechnung aller Laufkilometer. Alle Daten werden nach der Laufchallenge innerhalb von 10 Tagen gelöscht und nicht weiter genutzt!

Hier geht es zur Shirtbestellung! Im Augenblick könnt ihr die Laufshirts vorbestellen und euch darüber sichern. Ungefähr ab dem 3. Juni 2019 werden wir die Shirts #in30tagenumdiewelt 2019 ausliefern können. 2 - 3 EUR pro Shirt gehen als Spende an Run & Help zugunsten der Ärzte ohne Grenzen!

Die Laufchallenge auf Instagram #in30tagenumdiewelt geht in die dritte Runde!

Dies ist ein Spendenlauf für "Run & Help zugunsten der Ärzte ohne Grenzen" von Cornelia Hilka.

Nein, es heißt nicht "Männer gegen Frauen", denn die Frage ist, schaffen wir es in 2019 gemeinsam nicht nur 2 Mal, sondern 3 Mal um die Welt zu laufen. Und das in 30 Tagen (bzw. da es im Juli stattfinden wird in 31 Tagen?

Eine Erdumrundung sind 40.075,017 km. Zwei Erdumrundungen, die wir in 2016, 2017 und 2018 geschafft haben, sind 80.150,034 km.

Und drei Runden laufend um die Welt sind 120.225,05 km!

Spendenlauf:

Wrightsock.de, Nathan Sports EU (über USBE), INKnBURN Germany, Polar Deutschland, Runnersworld.de und wir haben uns bereit erklärt jeweils für "Run & Help zugunsten der Ärzte ohne Grenzen" zu spenden, wenn alle beteiligten Läufer und Läuferinnen in der Zeit vom 01.07. - 31.07.2019 (bis 24 Uhr):

  • 2 Erdumrundungen mit 80.150,034 km und mehr schaffen (Spende jeweils 200,-- EUR).
  • Bei 3 Erdumrundungen mit 120.225,05 km und mehr wird die Spende auf jeweils 300,-- EUR erhöht!

Das heißt, im besten aller Fälle können hierüber gesamt 1.800,-- EUR von allen sechs Sponsoren zusammenkommen!

Aus dem Shirtverkauf gehen dazu noch mind. 2 - 3 EUR je Laufshirt an "Run & Help zugunsten der Ärzte ohne Grenzen"! Die Höhe ist davon abhängig, ob ihr auch auch den Großteil der Shirts abnehmt!
Und natürlich freuen wir uns wenn Läuferinnen oder Läufer im Verlauf dieser Laufchallenge auch noch für ihre Laufkilometer freiwillig an "Run & Help" (über den Spendenbutton auf www.laufmaus.org zu spenden. Es wäre schön, wenn dann auch der #in30tagenumdiewelt mit angegeben wird, damit wir zum Schluß sehen, was insgesamt über diese Laufchallenge zusammengekommen ist!

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen!

Auf jeden Fall verlosen wir Artikel von INKnBURN (12 Artikel), Wirghtsock wird wieder Socken als Gewinn zur Verfügung stellen (12 Paar). Von Nathan Sports gibt es 4 Laufwesten, eine Laufcap und eine Mütze zugewinnen. Und Polar Deutschland gibt zwei Sportuhren, die Polar Vantage M in den Lostopf!

Regeln und Teilnahmebedingungen:

Regeln gibt es auch, sie sind im Großen und Ganzen (bis auf wenige Ausnahmen) wie immer und werden im Unterpunkt "Regeln" ausführlicher beschrieben.

Hier nur kurz, besonders mit einer Änderung zum Vorjahr: Setzt unter eure Laufposts auf Instagram den Hashtag #in30tagenumdiewelt. Aus eurem Post sollten die gelaufenen Kilometer (gemessen über die Laufuhr oder ein Laufapp) erkennbar sein. Postet eure Läufe taggenau und gebt gleichzeitig (also zusätzlich) eure Läufe unter www.laufkilometer.de ein! Die zusätzliche Eingabe über die Internetseite erleichtert uns die Auswertung. Es zählen nur die Kilometer, die auch in den Kilometerzähler eingegeben werden! Wir werden aber eure Post und Eingabe über den Laufkilometerrechner checken!!!! Und natürlich informieren wir euch über die Zwischenergebnisse. Bitte registriert euch vor Beginn der Challenge auf www.laufkilometer.de !

Jeder Kilometer zählt! Auch bei Trabpausen, bei Intervallen und kurzen Gehpausen bei Verletzten oder Laufneulingen! Neu ist in diesem Jahr auch, dass ihr dieses Jahr auch Eure Wander-, Walkingkilometer einbringen könnt, wenn ihr sie auch getrackt habt!

Beginn ist der 1. Juli 2019, Null Uhr. Ende der Laufchallenge ist der 31. Juli 2019, 24 Uhr!

Das Wichtigste: habt Spaß und bleibt gesund!

Denn Laufen macht glücklich und in der Laufgemeinschaft macht es besonders viel Freude! Es geht bei dieser Laufchallenge vor allem um die Lauffreude und die Motivation unter uns Hobbyläufern! Wenn wir gemeinsam ein Ziel erreichen, dann ist dies ein wunderbares Erlebnis. Wenn wir dabei für einen guten Zweck laufen, haben nicht nur wir, sondern auch andere etwas davon! Doppelte Freude, sozusagen!

Laufen verbindet und Laufen bereitet Freude! In diesem Sinne, viel Spaß bei #in30tagenumdiewelt 2019!